Gegenden 

Strand von Baja Sardinia

Hafen von Porto Cervo


Tauchen


Capo Testa


Segeln


Maddalena Archipel


Strand von Costa Smeralda


Baia Sardinia

Baja Sardinia - Gallura – eine traumhafte Urlaubslandschaft

Im Nordosten der Insel, umgeben von einem türkis leuchtenden Meer und kleineren vorgelagerten Inseln, liegt die Gallura mit ihrer bizarren Felskulisse, der kargen Hügellandschaft, dem zerklüfteten Gebirgszug und den zum Teil noch unverfälschten, charmanten Dörfern im Inland. Im Schutz einer breiten Bucht mit kristallklarem Wasser und feinstem Sand, ist Baja Sardinia heute eines der beliebtesten Urlaubs- und Badeziele der Gallura.  In der Antike "Battistoni" genannt, liegt es nur 4 km von "Porto Cervo" und 30 km vom Hafen oder Flugplatz in "Olbia" entfernt.

Es ist Ausgangspunkt für herrliche Ausflüge per Boot zum benachbarten Insel-Archipel Spargi, Budelli, La Maddalena sowie entlang der Costa Smeralda. Der Meeresstrich rund um Baja Sardinia ist wie geschaffen für Genussstunden in der Natur: mit den Schiffen privater Betreiber schippert man durch das Wasser, dabei wird an mehreren Inseln Station gemacht. Die Unterwasserlandschaft vom nahegelegenen Capo Testa (Rena di Levante und Rena di Ponente) zählt zu den zehn besten Tauchgründen der Welt. Gigantische Granitfelsen formen eine Vielzahl von Höhlen, die zum Teil mit Roten Edelkorallen (corallium rubrum) bewachsen sind. Steilwände mit roten Gorgonienfächern und Gesteinsformationen wie Schweizer Käse sind markante Merkmale dieses Tauchgebietes. Durch eine ständige leichte Strömung in der Straße von Bonifacio sind Sichtweiten von bis zu 50 m keine Seltenheit. Das glasklare Wasser in den Farben von hellblau bis smaragdgrün ist im Mittelmeer einmalig und hat diesen Küstenabschnitt weltbekannt gemacht. Die Mittelmeerfauna zeigt sich hier in ihrer ganzen Artenvielfalt.

Die Gegend um Baja Sardinia, die Gallura, ist ein wahres Paradies für Radfahrer mit seinen langen Steigungen in Mitten einer charakteristischen Landschaft, wo sich unerwartet ein Blick auf das Meer auftut oder eine Kapelle erscheint. Der Geruch der Mittelmeervegetation und die Farben einer makellosen Natur runden das Bild ab: das ideale Rezept um den Stress hinter sich zu lassen.

Doch in Baja Sardinia kann man das Leben auch anders genießen. Die Disco "Ritual" – eine der 7 schönsten Europas – und zahllose Piano-Bars, sowie Veranstaltung mit Gesängen, Tänzen und Aufführungen auf der Piazetta von Baja Sardinia sorgen im Hochsommer für ein unterhaltsames Ferienvergnügen. Ein weiteres sehr exklusives Lokal ist das Phi Beach in Forte Cappellini, welches ganztags geöffnet ist, jedoch vor allem bei Sonnenuntergang ein unvergleichliches Panorama bietet und dadurch zusätzlich an Faszination gewinnt.

Attraktionen und Unterkünfte in der Nähe
Hotels  GH Porto Cervo ****
Hotel Capo d'Orso Thalasso & Spa *****
Parco degli Ulivi ****
Park Hotel Cala di Lepre & SPA ****
Aktivitäten  Pevero Golf Club Costa Smeralda
Radtouren, Porto Cervo
Tauchzentrum, Porto Cervo
Gegenden  Costa Smeralda
Strände  Costa Smeralda - weltberühmt und unvergleichlich schön





 Zurück




(c) www.sardinien.de, 03.12.2016


Impressum | AGB | Jobs | Sitemap und Links