Gegenden 

Bucht von Olbia

Strand von Cala Moresca;


Golfo Aranci Palmen


Golfo Aranci Strand


Golfo Aranci Promenade


Golfo Aranci Strand und Meer


Golfo Aranci Bucht


Cala Moresca


Cala Moresca


Olbia

Olbia, die viert größte Stadt Sardiniens, befindet sich im Nordosten der Insel. Wegen der guten Infrastruktur mit Fähr- und Flughafen, landen hier viele Sardinien-Urlauber, so dass im Hochsommer die mit 57.100 Einwohnern eher beschauliche Stadt, zu einer Touristenhochburg wird. Die wenigsten Sardinienreisenden verbringen jedoch direkt in Olbia ihren Urlaub, doch für ein paar Tage sollte man sich schon Zeit nehmen, da die Stadt einiges zu bieten hat. Nach dem aufwendigen Ausbau der Hafenpromenade in den letzten Jahren zeigt sich Olbia sogar eher mondän mit modernen Shops bekannter Modelable. Doch nur wenige Schritte hinter der Corso Umberto ist auch noch heute das traditionelle Olbia mit kleinen Einkaufsläden, Cafés, Bars und den typischen engen Sträßchen zu finden.

In der Bucht von Olbia, in der auch der Golfo Aranci liegt, befinden sich einige der schönsten Strände der Insel. Klein und fein, mit glasklarem Wasser und faszinierenden Felsformationen zum Schnorcheln. An diesen Stränden, die auch bei Einheimischen sehr beliebt sind, kann man auch im Hochsommer das "sardische" Strandleben genießen.
 
Lassen Sie sich von den Videos des Spiaggia Cala Banana und des Golfo Aranci begeistern!

Nur wenige Kilometer weiter nördlich, Richtung der bekannten Costa Smeralda, liegt das beschauliche Dorf Porto Rotondo mit traumhaften Stränden ringsherum. 

Die Videos des Spiaggia Ira sowie des Spiagia di Marinella zeigen die Vielfalt und Schönheit der Strände in allen Facetten!

Attraktionen und Unterkünfte in der Nähe
Hotels  Hotel Ollastu ****





 Zurück




(c) www.sardinien.de, 10.12.2016


Impressum | AGB | Jobs | Sitemap und Links