Gegenden 

Küste von Vignola

Blick auf die Kirche von San Silvestro


Blick von Vignola


Turm von Vignola


Fels Su Culumbu


Lu Litarroni


Rena Maiori


Portobello

An der Nordostküste Sardiniens gegenüber von Korsika liegt Portobello, ein "Condominium", also ein Zusammenschluss von Villen. Vor etwa 20 Jahren, wurden 200 Villen in einem Landschaftsschutzgebiet mit sehr strengen Auflagen gebaut. Eine Mindestgröße von 3.000 qm pro Grundstück und Erhalt des Macchiabewuchs waren die Richtlinien. In der kleinen Sandbucht vor dem Haus sind selbst im Hochsommer nur wenige Gäste. In Portobello befindet sich ein ganzjährig geöffnetes Restaurant und ein Supermarkt. Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind in Vignola (5 km) und in Santa Teresa di Gallura (18 km), einem malerischen Fischerdorf.

Wer absolute Ruhe und Erholung wünscht, ist hier genau richtig. Natur- und Strandliebhaber kommen ganz auf ihre Kosten. Und sollten Sie doch einmal etwas Abwechslung wünschen, haben Sie die die Wahl zwischen kilometerlangen Strandspaziergängen, Fischen oder Ausflügen mit einem Boot, das man sich im kleinen Hafen von Portobello mieten kann. Für Taucher liegt das Paradies ganz in der Nähe bei Santa Teresa di Gallura. Nach Olbia, an die Costa Smeralda und nach Porto Torres ist es eine gute Fahrtstunde.







Attraktionen und Unterkünfte in der Nähe
Aktivitäten  Windsurfverleih Capo Testa
Strände  Portobello mit Blick auf Korsika





 Zurück




(c) www.sardinien.de, 10.12.2016


Impressum | AGB | Jobs | Sitemap und Links