Ich suche ein Ferienhaus

 


Urlaubsregionen Sardinien



Blog: Sardinien Intim

Sardinien Intim

"Beni beniusu..." - so heißt Sie der neue Blog von der zweitgrößten Mittelmeerinsel willkommen, den es in dieser Form noch nicht gegeben hat.

Das, was man in diesem Blog nicht findet, sind lückenlose Gebrauchsanleitungen, wie man hier her kommt, sich wie am besten bewegt und wann wo was genau stattfindet (wäre auch ermüdend in einer Region, die den Spitznamen ‚Insel der tausend Feste’ trägt). Jeder, der nach Sardinien kommt und sich nicht ausschließlich am Strand rösten lassen will, wird den einen oder anderen Reiseführer im Gepäck haben, der diese Fragen beantwortet. Sardinien Intim ist auch kein Ratgeber für die besten Swinger-Clubs oder Inselsex-Hotlines. Auch das gibt es alles schon mehr als genug. Statt dessen möchte dieser Blog interessante, unterhaltsame Geschichten aus dem Insel-Alltag erzählen. Geschichten von den Ansichten der Menschen, die hier leben. Von Dingen, die man allein aus Zeitgründen bei einem meist kurzen Besuch selbst nicht so schnell findet.

Ausgewählt, erzählt, fotografiert werden die Inhalte dieses Blogs ausschließlich von Ulf Lüdeke – einem deutschen Journalisten, Fotografen und Buchautor, der vorwiegend für deutsche Magazine wie Merian und Radiostationen wie Deutschlandradio Kultur arbeitet und seit 2001 fest auf Sardinien lebt. 

Sardinien Intim soll Sardinien in Echtzeit sein, frisch wie die Frühstücksbrötchen vom Bäcker, ergänzt durch ausgewählte und sehr persönliche Tipps, die gleichermaßen jenen dienen mögen, die hierher kommen wollen, gerade hier sind oder einfach nur die Sehnsucht nach Sardinien stillen möchten, wenn sie gerade nicht am Poetto in Cagliari, bei Capo Mannu auf der Sinis-Halbinsel oder in den extatischen Wogen von Flavio Briatores ‘Billionaire’ in Porto Cervo surfen können, sondern virtuell im Netz.

Dieser besondere Blog wird sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten wachsen und sich entwickeln, deshalb sind Hinweise, Anregungen & Kritik immer willkommen – über Kommentare am Ende der Texte, Facebook, Twitter oder direkt per E-Mail Kont@kt an die Redaktion.

Viel Spaß beim Surfen auf Sardinien Intim!!



Besuchen Sie uns auch hier:

facebook  instgram  pinteresst  youtube  email

Copyright © 2018 · Sardegna GmbH

Impressum Login