HOTEL SU BAIONE 3* - Abbasanta

  | Strand 35km

Terrasse


Zimmer


Restaurant


Pool


Einfahrt


Garten


Nuraghe Losa





Das gemütliche Landhotel Su Baione liegt mitten im Herzen Sardiniens umgeben von der malerischen Ruhe eines naturbelassenen Waldstücks. Die Gästezimmer sind im landestypischen Stil eingerichtet und bieten eine Reihe von Annehmlichkeiten.
Die berühmte archäologische Ausgrabungsstätte Nuraghe Losa liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt und auch sonst gibt es hier in der Gegend eine Reihe von Sehenswürdigkeiten erkunden.
Im Hotel Su Baione bieten wir Ihnen das ganze Jahr über eine Reihe von interessanten Aktivitäten, darunter Reiten, Kanufahrten, Mountain Biking, Golf und Wandertouren. Genießen Sie Ihren Aufenthalt auf Sardinien, unabhängig davon, zu welcher Jahreszeit Sie anreisen.


Zimmer
Die 31 Gästezimmer sind besonders geräumig und hell. Die Einrichtung ist modern und wurde mit landestypischen Details aufgelockert. Hier stehen Ihnen alle modernen Annehmlichkeiten zur Verfügung, die Sie von einem Hotel dieser Kategorie erwarten dürfen.


Restaurant
Das hoteleigene Restaurant erwartet Sie mit Spezialitäten der einheimischen Küche. Lassen Sie sich von der Einfachheit und den unterschiedlichen Aromen unserer sardischen Spezialitäten verwöhnen. Im Restaurant Su Baione bieten wir Ihnen marktfrische Produkte und edle Weine der Insel, bei denen auch anspruchsvolle Gourmets auf Ihre Kosten kommen.


Umgebung
Die historische Stadt Abbasanta wurde bereits zu Zeiten der alten Römer errichtet und liegt auf einem mit Korkeichen und Olivenbäumen bewachsenen Lavaplateau. Besonders sehenswert sind die niedrigen Steinhäuser und die typischen Unterkünfte aus Ästen und Steinen. Abbasanta bemüht sich bis heute darum, seine archäologischen Stätten, aber auch die überlieferten Traditionen der Schafhirten und Bauern Sardiniens zu erhalten.

 
Preis berechnen / Online buchen
 Mehr zum Hotel
     
 Freunden empfehlen
 Auf Merkzettel setzen
Umgebungskarte
  Hotel Su Baione 3*
Sehenswürdigkeiten
Strände
Museen

                


 Zurück




(c) www.sardinien.de, 17.12.2017


Impressum | AGB | Jobs | Sitemap und Links