Über Uns   Anfrage   E-Mail   AGB   Datenschutz   Affiliateprogramm   Jobs 

  Vermittlungsbedingungen als PDF herunterladen

Vermittlungsbedingungen der Sardegna GmbH UKL, München
Die Sardegna GmbH als Vermittler von Reiseleistungen / sonstigen Leistungen
Die Sardegna GmbH München tritt ausschließlich als Vermittler für die jeweiligen Reiseveranstalter und sonstigen Anbieter auf und ist nicht als Vertragspartner an der konkreten Reiseabwicklung beteiligt. Die von der Sardegna GmbH vermittelten Verträge werden im Namen und für Rechnung des jeweiligen Reiseveranstalters / Leistungs-Anbieters geschlossen.

1. Buchungsablauf
Der Kunde kann bei der Sardegna GmbH per Post, Telefon oder auch Online die Verfügbarkeiten und Preise anfragen. Die Sardegna GmbH stellt dem Kunden, im Auftrag des jeweiligen Reiseveranstalters/ Leistungsanbieters, die Preise und Verfügbarkeiten zusammen. Es handelt sich hierbei um ein unverbindliches Angebot. Ist der Kunde interessiert, teilt er dies der Sardegna GmbH schriftlich per Email oder telefonisch mit. Das verbindliche Angebot wird erst nach Anforderung durch den Kunden erstellt und an diesen übermittelt. Bei Ferienvillen kann der Kunde sich ein Objekt unverbindlich mit einer bestimmten Frist optionieren lassen. Der Vertrag mit dem jeweiligen Reiseveranstalter/Leistungsanbieter kommt erst zustande, wenn der Kunde die Vertragsannahme für ein verbindliches Angebot erklärt. Die Sardegna GmbH übernimmt keine Haftung für die Durchführung der auf der Website und in den Bildmappen präsentierten Reiseleistung/Angebote und gibt keine Zusicherungen für die Eignung oder Qualität der dargestellten Reiseleistungen/Angebote. Verantwort- lich dafür ist der jeweilige Reiseveranstalter/ Leistungsanbieter, mit dem der Kunde gegebenenfalls den Reisevertrag schließt. Weitere Informationen zu den Reiseleistungen, Angeboten und Geschäfts-Bedingungen entnehmen Sie bitte den Internetseiten der jeweiligen Leistungsträger bzw. Reiseveranstalter, die unten aufgeführt sind.

2. Pflichten des Kunden
Kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter/Leistungsanbieter zustande, finden bei Einhaltung der Einbeziehungsvorschriften zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sonstigen Regelungen des jeweiligen Reiseveranstalters/Leistungsanbieters Anwendung. Darin können Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit, Haftung, Stornierung, Umbuchung, Rückzahlung, Haftungsbeschränkung, Erklärungs- und Verjährungsfristen sowie andere Vertrags-Bedingungen geregelt sein. Der Kunde wendet sich bezüglich des genauen Inhalts der anwendbaren Geschäftsbedingungen und sonstiger Regelungen bitte direkt an die von ihm ausgewählten Reiseveranstalter/Leistungsanbieter. Mängel bei Vermittlungsleistungen durch die Sardegna GmbH sind dieser gegenüber unverzüglich anzuzeigen. Es muss der Sardegna GmbH Gelegenheit zur Abhilfe gegeben werden. Unterbleibt diese Anzeige schuldhaft, entfallen jedwede Ansprüche des Kunden aus dem Vermittlungsvertrag, soweit eine zumutbare Abhilfe durch die Sardegna GmbH möglich gewesen wäre.

3. Umbuchung und Rücktritt
Umbuchungen und Rücktritt vom Reisevertrag richten sich nach den Bedingungen der jeweiligen Reiseveranstalter/Anbieter. Die Sardegna GmbH ist berechtigt, alle auf Grund von Umbuchung oder Rücktritt entstehenden Kosten und Teilreise-vergütungen dem Kunden im Namen des jeweiligen Reiseveranstalters/Anbieters in Rechnung zu stellen und diese Beträge einzuziehen bzw. einzubehalten (Inkassovollmacht).

Zudem berechnet die Sardegna GmbH folgende
Serviceentgelte für Umbuchungen/Stornierungen:
- für Umbuchungen und/oder Stornierungen von Flug-
  und Fährtickets: 20 Euro pro Person
- für Umbuchungen und/oder Stornierungen von
  Mietwägen: 20 Euro pro Mietwagen
- für Umbuchungen und/oder Stornierungen von
  Ferienhäuser und -wohnungen: 100 Euro pro Objekt
- für Umbuchungen und/oder Stornierungen von
  Hotels: 50 Euro pro Hotelbuchung
- für Umbuchungen und/oder Stornierungen von
  Segelcharter: 50 Euro pro Buchung
- alle weiteren vermittelten Leistungen werden je nach
  Aufwand abgerechnet

Diese Serviceentgelte sind unabhängig von den jeweiligen Rücktritts-/Stornogebühren aus den Reise-Verträgen, die die Sardegna GmbH vermittelt hat. Hierfür gelten gegebenenfalls die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise-Veranstalters/Leistungsanbieter. Die Sardegna GmbH behält sich das Recht vor, die Entgelte auch nach den tatsächlich entstandenen Kosten abzurechnen. Es ist dem Kunden unbenommen, der Sardegna GmbH nachzuweisen, dass ihr kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, als die von ihr geforderten Pauschalen.

4. Reiseversicherungen
Die Sardegna GmbH weist auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung hin, auch zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit, sowie auch auf die Abschlussmöglichkeit einer Reiseunfall- und Reisegepäck-Versicherung.

5. Zahlung / Erhalt der Reiseunterlagen
Soweit die Sardegna GmbH Reise- oder sonstige Leistungen in Rechnung stellt und Zahlungen einzieht, geschieht dies im Namen und für Rechnung des jeweiligen Reiseveranstalters/Leistungsanbieters (Inkassovollmacht). Die Zahlung kann mit den Kreditkarten VISA, Eurocard, Mastercard, American Express, per Bankeinzug sowie per Überweisung erfolgen. Die Sardegna GmbH behält sich das Recht vor, etwaige Verwaltungsentgelte, die der Sardegna GmbH oder dem Reiseanbieter in Bezug auf eine Buchung mit Kreditkarte oder per Banklastschrift entstehen, zusätzlich zu berechnen. Der Kunde wird über entsprechende Entgelte im Voraus benachrichtigt. Die Sardegna GmbH behält sich vor, etwaige Rückbelastungsentgelte bei Kredit-Kartenzahlung oder bei Banklastschrift an den Kunden weiterzuberechnen. Die Zahlungsbedingungen für vereinbarte Reiseleistungen entnehmen Sie bitte den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Reise-Veranstalter / Leistungsanbieter. Die Sardegna GmbH ist berechtigt, beim Kunden Zahlungen im Auftrag und im Namen und für Rechnung des Reiseveranstalters / Leistungsanbieters, gemäß dessen Zahlungs-Bedingungen, einzufordern. Die Reiseunterlagen der Reiseveranstalter/Leistungserbringer werden dem Kunden über die Sardegna GmbH zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich werden alle Reiseunterlagen per kostenfreien Postbrief zugestellt, außer wenn bei kurzfristigen Buchungen die Zustellung der Reise-Unterlagen einen Kurier- oder Expressdienst benötigt. In diesem Fall übernimmt der Kunde das Entgelt für den Kurierdienst. Die vollständige Zahlung des Reisepreises ist Voraussetzung für die Aushändigung der Reiseunterlagen. Der Reisevermittler ist nicht verpflichtet, ohne vollständige Zahlung durch den Kunden, die Reiseunterlagen auszuhändigen. Werden fällige Zahlungen nicht oder nicht vollständig geleistet und zahlt der Reisende auch nach Mahnung und Nachfristsetzung nicht, kann der Reisevermittler im Auftrag des Leistungsanbieters vom Vertrag zurücktreten, es sei denn, dass bereits zu diesem Zeitpunkt ein erheblicher Reisemangel vorliegt. Der Reisevermittler kann als Entschädigung eine Rücktrittspauschale entsprechend Ziffer 3 zusätzlich zu Entschädigungspauschale des Leistungserbringers verlangen.

6. Haftung der Sardegna GmbH/ Haftungsbegrenzung
Die Sardegna GmbH haftet nicht für die Erbringung der Reiseleistung selbst, sondern ausschließlich dafür, dass die Vermittlung mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns vorgenommen wird. Die Sardegna GmbH ist in angemessenem Umfang bemüht sicherzustellen, dass die dem Kunden zur Verfügung gestellten Informationen und sonstigen Daten, insbesondere in Bezug auf Preise, Beschränkungen und Termine, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell, vollständig und richtig sind. Die Sardegna GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit von fremden Inhalten. Sämtliche angebotenen Reise-Leistungen sind nur begrenzt verfügbar. Für die Durchführung der Reiseleistungen durch die Reiseveranstalter/Leistungserbringer ist jede Haftung/ Gewährleistung von der Sardegna GmbH aus-geschlossen. Die vertragliche Haftung der Sardegna GmbH als Vermittler für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Wert der vermittelten Reiseleistungen beschränkt, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig vom Vermittler herbeigeführt wurde. Die Sardegna GmbH haftet nicht für den nicht von ihr zu vertretenden Verlust, Untergang oder Beschädigung der Reiseunterlagen im Zusammenhang mit der Versendung. Die einzelnen Angaben zu den Reisen beruhen auf den Angaben der Reiseveranstalter bzw. Anbieter der Reisedienstleistungen. Diese stellen keine Zusicherung seitens der Sardegna GmbH dar. Die Sardegna GmbH haftet nicht für die Verfügbarkeit einer Reiseleistung zum Zeitpunkt der Buchung. Dies gilt nicht, soweit der Sardegna GmbH fehlerhafte oder unrichtige Angaben bekannt waren oder bei Anwendung handels- und branchenüblicher Sorgfalt bekannt sein mussten. Insoweit ist die Haftung der Sardegna GmbH für das Kennen müssen solcher Umstände jedoch auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt und damit ebenfalls auf den dreifachen Wert der vermittelten Reiseleistungen.

7. Änderungen der Vermittlungsbedingungen
Die Sardegna GmbH behält sich das Recht vor, die Vermittlungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Kunden besteht. Der Kunde kann jederzeit die jeweils aktuelle Version der Vermittlungsbedingungen anfordern oder im Internet nachlesen.

8. Vollständigkeit
Diese Vermittlungsbedingungen enthalten vollständig alle Vereinbarungen des - zwischen dem Kunden und der Sardegna GmbH bestehenden – Vermittlungs-Vertrages und ersetzen alle vorangehenden Vereinbarungen oder Zusicherungen, ungeachtet, ob diese mündlich, elektronisch oder schriftlich erfolgten.

9. Salvatoresche Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vermittlungsvertrages hat nicht die Unwirksamkeit des
gesamten Vermittlungsvertrages zur Folge.

Vermittler:
Sardegna GmbH UKL
Rungestraße 11
D-81479 München
Telefonnummer: +49-89-7498660
Faxnummer: +49-89-74986610
eMail-Adresse: info@sardegna.de  
Geschäftsführer: Ursula Kaup-Leopold

Nachfolgend finden Sie den Link zu den
Geschäftsbedingungen bzw. Websites der von uns
vermittelten Reiseveranstalter / Leistungserbringer:

a) Ferienhäuser
 la Sarda GmbH: www.lasarda.ch 
b) Flugtickets, bitte informieren Sie sich auf den
 Internetseiten der Veranstalter:
1. Air Berlin - www.airberlin.com
2. Christophorus Reiseveranstaltungs GmbH
 www.christophorus.at
3. Smeraldo Tours AG – www.smeraldo.ch
4. TuiFly – www.tuifly.de 
c) Fährtickets:
1. Moby Lines - www.mobylines.de/
2.Tirrenia - www.tirrenia.it/de
3. Sardinia Ferries – www.corsicaferries.biz/
d) Mietwagen:
 Midarent S.r.l. - www.midarent.com/midadeu.html
e) Hotels: Die Bedingungen der Hotels erhalten Sie
 von uns auf Anfrage.
f) Versicherungen:
ERV Versicherung
https://www.reiseversicherung.de/
g) Segelbootcharter:
Boomerang Yachting
Charter: www.boomerangcharter.com

Stand: Januar 2017

 

 












(c) www.sardinien.de, 20.11.2017


Impressum | AGB | Jobs | Sitemap und Links