Wir senden eine Hausauswahl mit Preisen.

Ich suche ein Ferienhaus



Haussuche nach Name



Häuser Urlaubsregionen Sardinien Häuser Urlaubsregionen Sardinien Costa Rei Häuser Urlaubsregionen Sardinien Cala Sinzias Häuser Urlaubsregionen Sardinien Sant'Elmo Häuser Urlaubsregionen Sardinien Villasimius Häuser Urlaubsregionen Sardinien Chia Häuser Urlaubsregionen Sardinien Pula Häuser Urlaubsregionen Sardinien Is Molas Häuser Urlaubsregionen Sardinien Torre delle Stelle Häuser Urlaubsregionen Sardinien Tortoli Häuser Urlaubsregionen Sardinien Orri Häuser Urlaubsregionen Sardinien Costa Smeralda Häuser Urlaubsregionen Sardinien Torre Salinas Häuser Urlaubsregionen Sardinien Orosei & Cala Liberotto Häuser Urlaubsregionen Sardinien Portobello Häuser Urlaubsregionen Sardinien Golfo Aranci Häuser Urlaubsregionen Sardinien Porto Taverna

Urlaubsregionen Sardinien

Bitte hier klicken, um Google Maps zu laden.



Letzte Bewertung


Casa Meloni 2

Von Ulrich am 19.03.2019

Seit unserem ersten Sommerurlaub in diesem traumhaft gelegenen Haus sind wir schon seid vielen Jahren begeisterte Wiederholungstäter. Ideal ist die Nähe zum Strand. Zwar wird der Meerblick etwas eingeschränkt durch die Lage in der ersten Reihe am Fuss des Hügels von St. Elmo. Dafür lieben wir ganz besonders den wunderschönen grossen Garten, durch den man mit ein paar Schritten zur nächstgelegenen Bucht gelangt. Die im letzten Jahr eingebauten Klimaanlagen machen nun auch während heisser Scirocco-Tage den Aufenthalt angenehm und wir freuen uns schon wieder sehr auf diesen Sommer auf der "Paradisola".

Cala Goloritzè

Ogliastra

Arbatax, berühmt für seine roten Felsen,  ist das Tor zu der Ogliastra, der ursprünglichsten aller sardischen Regionen, deren Namen sich von "Oleaster", dem wilden Olivenbaum ableitet.  Es ist eine Region der Superlative, die es unbedingt zu entdecken gilt und die eine Fülle von außergewöhnlichen Erlebnissen garantiert:  Sandstrände, die nur mit dem Boot zu erreichen sind, eingebettet in schroffe Felswände, zu denen, dort, wo sie erschlossen sind, eine grandiose Panoramastraße führt, z.B. zu der eindrucksvollen Felsnadel Sa Pedra Longa bei Baunei oder zum tiefsten Karstloch Europas auf der Hochebene Su Golgo über Baunei.
Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu  Fuß als Trekkingtour, mit dem Auto, per Boot oder ganz besonders originell mit dem Trenino Verde, einer kleinen Eisenbahn, die von Arbatax ins Landesinnere, in die Barbagia,  führt. Santa Maria Navarrese, beschaulich und ursprünglich, ist nicht nur der beliebteste Küstenort der Ogliastra, gegründet von der Principessa di Navarra, die ihm auch dem Namen gab, idealer Ausgangspunkt für Bootsausflüge an die beeindruckende Steilküste mit ihren Traumbuchten wie  Cala Mariolu, Cala Goloritzé oder Cala Luna und den Grotten des Bue Marino, sondern bietet darüber hinaus  im August Open Air Konzerte mit weltberühmten Jazzmusikern, die das kleine Dorf der Ogliastra für kurze Zeit zu einem wichtigen Treffpunkt der Musikwelt werden lassen. Ein weiteres bedeutendes Jazzfestival findet in dem kleinen Badeort Cala Gonone, in der Nähe von Santa Maria Navarrese, statt.


Stolz thront Alghero hinter der Stadmauer auf dem Meer

Alghero

Alghero - das Sardinien der Katalanen und Korallen. Alghero ist eines der quirligsten und spannendsten Städtchen Sardiniens. Die ehemalige katalanische Enklave bezaubert mit einer pittoresken Altstadt, einem architektonischen Kultur-Mix und Schmuckhandwerk aus seinen weltberühmten Korallen.

Details...


Fels Su Culumbu, das Wahrzeichen von Portobello

Portobello

Portobello - herrlich ruhiges Villendorf im Norden Sardiniens. Portobello ist eine Oase der Ruhe: Der exklusive Ferienort an der Nordspitze Sardiniens ist ein Zusammenschluss von 200 hochwertigen Villen in einem Landschaftsschutzgebiet. Er liegt gegenüber von Korsika und bezaubert mit traumhaften Stränden und der unberührten Natur der Gallura.

Details...


Strand Romazzino, Costa Smeralda

Costa Smeralda

Costa Smeralda - Traumstrände und ein Hauch Luxus. An der Costa Smeralda ist nicht nur das Meer exklusiv: An den karibischen Traumstränden fühlen sich Touristen genauso wohl wie der Jetset. Die hochwertige Häuserarchitektur setzt auf sardische Materialien, das Leben pulsiert seit jeher im illustren Ort Porto Cervo.

Details...


Blick durch einen Torbogen auf den Yachthafen von Porto Rotondo

Porto Rotondo

Porto Rotondo - Luxus zwischen Yacht und Traumstrand. In Porto Rotondo zeigt Sardinien sein mondänes Gesicht: Imposante Villen berühmter Persönlichkeiten, ein schicker Yachthafen und feinsandige Traumstrände versprühen luxuriösen Charme. Seine edlen Geschäfte und Restaurants sorgen für glamouröses Dolce Far Niente.

Details...


Fischerhafen von Golfo Aranci bei Sonnenaufgang

Golfo Aranci

Golfo Aranci - Traumbuchten und Delfinwatching. Golfo Aranci ist ein Fischerdorf bei Olbia mit täglichen Fährverbindungen. Hier geht es gemächlicher zu als in der großen Stadt, an den Traumstränden mit türkisblauem Wasser entspannt es sich wunderbar. Und neben dem kleinen Hafen von Golfo Aranci kann man sogar Delfine beobachten.

Details...


Blick auf die imposante Insel Tavolara vor Olbia

Olbia

Olbia - Sardisches Flair zwischen Stadt und Traumstrand. Olbia ist eine muntere Stadt im Nordosten Sardiniens. Wer hier mit Flugzeug oder Fähre landet, ist mittendrin im mediterranen Lebensgefühl: Kleine, verwinkelte Gassen wechseln sich ab mit schicken Shoppingangeboten - und in der Bucht von Olbia warten idyllische Traumstrände.

Details...


Blick über Strand und Meer zur Insel Tavolara

Porto S. Paolo

Porto San Paolo - von Traumstränden, Wanderpfaden und Inseln. Porto San Paolo liegt besonders idyllisch im Nordosten Sardiniens: Unweit von Olbia fasziniert es mit traumhaften kleinen Buchten und einem abwechslungsreichen Hinterland für Wanderer. Eine beeindruckende Landschaft bieten die Inseln Tavolara und Molara, die man in 10 Minuten erreicht.

Details...


Glasklares Meer am Strand La Cinta bei San Teodoro

San Teodoro

San Teodoro - Traumstrände und Nachtleben in Nordsardinien. San Teodoro ist ein quirliger Touristenort südlich von Olbia: Im ehemaligen Fischerdorf pulsiert das Leben zwischen karibischen Traumstränden, vielfältigen Sportangeboten, lebendigen Clubs und edlen Bars. Im Hinterland wartet unberührte Natur und Entspannung pur.

Details...


Sardinien

Orosei

Orosei - malerische Altstadt, Traumbucht und Wanderparadies. Orosei ist eine charmante Stadt an der Ostküste Sardiniens. Typisch sardisch: Die Gassen duften nach traditionellem Brot, Gebäck und anderen Köstlichkeiten, verschwiegene Traumstrände liegen der Stadt zu Füßen. Und der Küsten-Naturpark und das Hinterland sind ein Paradies für Wanderer.

Details...


Cala Goloritze, Ostküste Ogliastra

Tortoli

Tortolì - das Tor zur Natur an Sardiniens Ostküste. Im Städtchen Tortolì vereint sich Urlaubsflair mit faszinierender Natur. Ein munterer Hafen, die roten Felsen von Arbatax und die Traumstrände der Ogliastra: Der Mittelpunkt von Sardiniens Ostküste beeindruckt mit mediterraner Vielfalt.

Details...


Profilbild einer Frau mit sardischer Tracht und filigranem Schmuck bei einer Prozession in Muravera

Muravera

Muravera - Stadt der Zitronen und entspannten Strände. Muravera ist ein kleines Städtchen, das malerisch in den fruchtbaren Ausläufern des Sarrabus liegt. Inselbekannt für seine aromatischen Zitronen und Orangen, bezaubert Muravera mit mal entspannten, mal lebhaften Traumstränden. Auch die berühmte Costa Rei gehört zum Gebiet von Muravera.

Details...


Strand von Torre Salinas

Torre Salinas

Torre Salinas - ruhiges Villenviertel am Naturstrand. Torre Salinas ist ein ruhiges Villenviertel an der Südostküste Sardiniens. Die Gruppe von Urlaubsvillen liegt direkt am Meer, harmonisch eingebettet in die Natur. Der weitläufige Sandstrand bietet Entspannung pur, Badespaß vom Feinsten und viel Platz für romantische Strandspaziergänge.

Details...


Costa Rei, Strand an der Via delle Palme

Costa Rei

Costa Rei - Traumstrände und viel Leben im Südosten Sardiniens. An der Costa Rei wird Strandurlaub zum Erlebnis: Die Königsküste erstreckt sich von Sant’Elmo bis Capo Ferrato mit weitläufigen Sandstränden und kleinen Felsbuchten. Im Touristenort Costa Rei machen schöne Märkte, mediterrane Lebensart und vielfältige Sportangebote den Urlaub perfekt.

Details...


Piazetta Sant'Elmo - der erste Eindruck von der archaischen Welt der Granithäuser

Sant'Elmo

Sant’Elmo - traumhaftes Villagio am Strand bei Costa Rei. Sant’Elmo ist ein in sich geschlossenes, kleines Dorf aus exklusiven Ferienwohnungen: Die preisgekrönte Architektur der Häuser passt sich perfekt an die Natur an - und das in einer autofreien Zone, direkt am weißen Sandstrand von Sant’Elmo. Absolute Entspannung garantiert!

Details...


Cala Sinzias

Cala Sinzias

Cala Sinzias - ruhiger Traumstrand im Südosten Sardiniens. Cala Sinzias ist ein Strand der Superlative: Leuchtendes Weiß, kristallklares Wasser und kräftiges Grün entfalten ein bezauberndes Farbenspiel. Zwischen Monte Macioni und Sant’Elmo erstreckt sich eine ruhige und urwüchsige Gegend, die immer noch ein Geheimtipp auf Sardinien ist.

Details...


Porto Giunco

Villasimius

Villasimius - Traumstrände und Nachtleben in Südsardinien. Villasimius ist eine charmante Mischung aus malerischen Stränden, hippem Nachtleben und alter Kultur: Das ehemalige Fischerdorf am südöstlichen Zipfel Sardiniens bezaubert mit seinen Buchten, munteren Clubs und Restaurants und typisch sardischer Lebensart.

Details...


Bucht Torre delle Stelle

Torre delle Stelle

Torre delle Stelle - entspannter Urlaubsort in Südsardinien. Torre delle Stelle beeindruckt mit seiner gelassenen Atmosphäre: Das hübsche Feriendorf im Süden Sardiniens wurde vor ca. 30 Jahren erschaffen, eingerahmt von zwei traumhaften Sandstränden. Unter dem namensgebenden - Sternenturm - fühlen sich Stars und Urlauber gleichermaßen wohl.

Details...


Blick von cagliari

Cagliari

Cagliari - Sardiniens lebendige Hauptstadt am Meer. In Cagliari pulsiert Sardiniens Lebensfreude in allen Facetten: Die Inselhauptstadt bezaubert mit verwinkelten Gassen, großer Architektur und ihrer traumhaften Lage direkt am Meer. Ob Shoppingtour oder Entspannung am Hausstrand Poetto: Cagliari ist eine der schönsten Ecken Sardiniens.

Details...


Sauberes Meer von Nora, Pula

Pula

Pula in Südsardinien: Klein, bunt und voller Leben. In Pula zeigt sich der ganze Charme Sardiniens - mit mediterranem Flair, rauschenden Festen, frischen Märkten und Sonne pur. Täglich pulsiert das Leben zwischen Piazzetta, Altstadt und Meer. Und die Traumstrände Südsardiniens sind nur einen Steinwurf entfernt.

Details...


Ausgrabungsstätte Nora mit Blick auf Is Molas

Is Molas

Is Molas. Die unberührte Natur Sardiniens entdecken. Is Molas ist einer der schönsten Plätze auf Sardinien: Ruhe, Entspannung und unberührte Natur heißen Sie willkommen. Is Molas liegt auf einer Anhöhe und gibt den Blick frei auf das azurblaue Meer und die Ebene von Pula. Ein Füllhorn an mediterraner Vegetation erfüllt die Luft mit dem Duft von kräftigem Macchia, ätherischen Pinien und intensivem Lavendel. Aber auch einen Hauch Jet Set findet sich hier, mitten in der Stille Sardiniens: Der 27-Loch-Golfplatz Is Molas ist eines der attraktivsten Greens Europas und liegt nur 10 Gehminuten entfernt.

Details...


Chia | Insel Su Giudeu mit vorbeifahrendem Segelschiff

Chia

Chia - kleines Örtchen zwischen Strand und Dünen. Chia liegt an Sardiniens Südküste, bekannt für seinen karibischen Traumstrand hinter wachholderbewachsenen Dünen. Chia ist perfekt für einen intensiven Strandurlaub - und liegt doch nur 48 km von der pulsierenden Hauptstadt Cagliari entfernt.

Details...


Pan di Zucchero

Sant'Antioco

Sant’Antioco - Inselcharme und Traumbuchten vor Südsardinien. Sant’Antioco ist eine vorgelagerte Insel bei Carbonia-Igelesias am südwestlichen Zipfel Sardiniens. Mit ihrer schroffen Felsküste, traumhaften Badebuchten und einem hübschen Städtchen ist sie jederzeit einen Besuch wert. Von hier aus erkundet man auch gerne die Westküste Sardiniens.

Details...



Besuchen Sie uns auch hier:

facebook  instgram  pinteresst  youtube  email

Copyright © 2019 · Sardegna GmbH  Datenschutz   AGB   Impressum