Golfo Aranci

Golfo Aranci - Traumbuchten und Delfinwatching. Golfo Aranci ist ein Fischerdorf bei Olbia mit täglichen Fährverbindungen. Hier geht es gemächlicher zu als in der großen Stadt, an den Traumstränden mit türkisblauem Wasser entspannt es sich wunderbar. Und neben dem kleinen Hafen von Golfo Aranci kann man sogar Delfine beobachten.

Gegend Beschreibung

Golfo Aranci – Traumbuchten und Delfinwatching

Golfo Aranci ist ein Fischerdorf bei Olbia mit täglichen Fährverbindungen. Hier geht es gemächlicher zu als in der großen Stadt, an den Traumstränden mit türkisblauem Wasser entspannt es sich wunderbar. Und neben dem kleinen Hafen von Golfo Aranci kann man sogar Delfine beobachten. Im sympathischen Ortskern findet man alles fürs tägliche Leben sowie Restaurants und Bars für laue Sommernächte. Direkt im Ort befindet sich der traumhafte Strand mit fünf kleinen Buchten und smaragdgrünem Wasser. Nur ein paar Minuten außerhalb liegt der verträumte, windgeschützte Kieselstrand Cala Moresca. Von Golfo Aranci aus lässt sich auch hervorragend der Rest der Costa Smeralda mit seinem mondänen Strand- und Jetsetleben erkunden. Seinen Namen verdankt Golfo Aranci übrigens nicht etwa den Orangen (ital. arance), sondern den Krebsen (ital. granchi), die es hier einst zahlreich im Meer gab.

Rund um Golfo Aranci: Unberührte Natur und Strände pur

Strandempfehlungen in der Nähe

Spiaggia Bianca
Cala Greca
Cala Moresca
Cala Banana


Ab in die Wildnis: Der Naturpark Capo Figari

An der Spitze der Halbinsel von Golfo Aranci liegt ein besonderes Reservat: Capo Figari bezaubert auf 850 ha mit wilder, urwüchsiger Natur und einer besonders geschützten Fauna. Abenteuerlustige und Naturliebhaber können zu Fuß oder per Mountainbike das faszinierende Grün durchstreifen, dabei begegnen sie mit etwas Glück wilden Schafen, Kormoranen und Wanderfalken.

Lage und Umgebung

Karte

Ferienhäuser in der Nähe