Porto Rotondo

Porto Rotondo - Luxus zwischen Yacht und Traumstrand. In Porto Rotondo zeigt Sardinien sein mondänes Gesicht: Imposante Villen berühmter Persönlichkeiten, ein schicker Yachthafen und feinsandige Traumstrände versprühen luxuriösen Charme. Seine edlen Geschäfte und Restaurants sorgen für glamouröses Dolce Far Niente.

Gegend Beschreibung

Porto Rotondo – Luxus zwischen Yacht und Traumstrand

In Porto Rotondo zeigt Sardinien sein mondänes Gesicht: Imposante Villen berühmter Persönlichkeiten, ein schicker Yachthafen und feinsandige Traumstrände versprühen luxuriösen Charme. Seine edlen Geschäfte und Restaurants sorgen für glamouröses Dolce Far Niente. Doch auch die echte sardische Küche lockt mit ihren Spezialitäten: Ein Fischhändler bietet Köstlichkeiten aus dem Meer an und in der typischen Grigleria Onorio e Donatella genießt man saftig Gegrilltes von Schwein und Rind. Für laue Sommernächte wählt man einen Drink in einer der Bars und genießt anschließend das illustre Nachtleben in der bekannten Diskothek Country Club.

Tagsüber beeindruckt Porto Rotondo rund um die Marina mit seinem entspannten Jetset-Flair und einer ganz besonderen architektonischen Meisterleistung: Die Kirche San Lorenzo ist ein Meilenstein moderner sakraler Baukunst. Ihr 22 Meter hoher Glockenturm aus Pinienholz beherbergt vier Glocken und wird nachts eindrucksvoll beleuchtet.

Den Bedarf des täglichen Lebens decken in Porto Rotondo ein Supermarkt, eine Post und ein Zeitschriftenladen. Wer lieber die reizvolle Gegend rund um Porto Rotondo (den runden Hafen) erkunden möchte, leiht sich vor Ort einfach ein schnittiges Motorino oder ein Fahrrad. Eine Agentur bietet zudem spannende Ausflüge im Nordosten Sardiniens an.

Rund um Porto Rotondo: Strände mit Geschichten und viel Natur

Strandempfehlungen in der Nähe

- Spiaggia Marinella
- Punta Nuraghe / Spiaggia Ira 
- Cala Sabina 
- Spiaggia dei Sassi 
Spiaggia Rudargia

Kraftvoll und wild: der Naturpark Capo Figari

Ein Eldorado für Aktivurlauber an der Spitze des Golfo Aranci: Der 850 Hektar große Naturpark Capo Figari mit seinen schroffen Felslandschaften, kleinen verträumten Buchten, Wanderwegen und Mountainbike-Trails. Ein alter Marine-Funkstützpunkt wartet darauf, erkundet zu werden und belohnt die ganz Mutigen mit einem sensationellen Fernblick über den Nordosten Sardiniens bis nach Korsika.

Lage und Umgebung

Karte

Ferienhäuser in der Nähe