VILLA FIORI 3 - Is Molas

  4 Pers. | 1 Bad | 2 Schl. | Strand 7km

Sonnenbaden am Privatpool
Entspannen am Privatpool
Privatterrasse mit Schatten und Pool
Pool und Garten
Überdachte Terrasse mit rusitkalem Granittisch
Terrasse mit Blick zum Pool
Barbeque Terrasse
Garten mit Blick auf de Barbequeterrasse und auf das Meer
Extraterrasse und Meerblick
Pool im Grünen
Wohnzimmer
Essbereich
Küche
Küche
Küche mit Tür zum Pool
Schlafzimmer
Bad
Schlafzimmer
Grosser, wilder Garten mit Haus, Terrassen und Pool
Eingang mit sardischen Ziegeln gefliesst
Panorama, Strand von Chia
Chia, 15 km Sanddünen
Chia, 15 km





Traumlandschaft im Grünen
Dieses herrliche Anwesen liegt in einer Hügellandschaft, umgeben von Pinienwäldern und immergrüner mediterraner Vegetation mit wilden Erdbeerbäumen, Steineichen, Ginster und Lavendel. Atemberaubend ist der Blick vom Privatpool der Villa Fiori 3, dem Garten und der Terrasse aus in die Ebene von Pula, in der noch Überreste der alten Römersiedlung Nora stehen. Trotz der exponierten Lage sind die nächsten Strände nur 6 km entfernt. Das lebendige Dorf Pula und den exklusiven Golfplatz von Is Molas erreichen Sie in wenigen Autominuten.

Vom Frühstücktisch in den Pool
Die Villa Fiori 3 liegt neben der Villa Fiori 4, ist jedoch über einen eigenen Eingang erreichbar. Die elegante Villa Fiori 3 verfügt über 2 Doppelzimmer und 1 Badezimmer. In den Schlafzimmern mit Massivholzmöbeln im Kolonialstil lässt es sich in dieser ruhigen Umgebung wie auf Wolken schlafen. Der offene Wohn- und Essraum beeindruckt durch die schlichte Ausstattung mit beigen Natursteinfliesen, weißem gemauerten Couchbereich, offenem Kamin, Korbsesseln und Holzmöbeln. Die Küche ist perfekt ausgestattet mit Geschirrspüler, Waschmaschine, Elektrobackofen und großem Kühlschrank mit Tiefkühlfach. Das Leben spielt sich meist im Freien ab – am liebsten, den Ausblick genießend, auf einer der großzügigen Terrassen mit stilvollem Balken-Holzdach sowie gemütlichen Sitz- und Liegemöbeln. Romantische Grillabende garantiert die Holzterrasse mit gemauertem Barbecue, französischen Gartenmöbeln und bewegenden Ausblicken auf die Lichter von Pula und den sardischen Sternenhimmel. Die ganze Nacht könnte man an diesem wundervollen Platz verbringen, der vom Haus abgewendet in den Hang gebaut wurde – so bleibt es geschützt vor Rauch. Der exklusiv zu dieser Villa gehörende, von den Nachbarvillen uneinsehbare Poolbereich liegt direkt am Haus.

Die Ruhe des Grundstücks verheißt vollkommene Erholung in der Natur. Hier residiert man ungestört. Nur manchmal lockt der üppig bepflanzte Grund die Hirsche aus den umliegenden Wäldern an – ein sardisches Naturerlebnis der besonderen Art.

Menschen und Märkte – Sport und Strände

Nur wenige Autominuten sind es zum Restaurant Sa Bacchixeddu, einem sardischen Familienbetrieb. Im nur einige Kilometer entfernt liegenden Pula ist am Dienstag Wochenmarkt. Traditionelle Läden, schöne Mode-Boutiquen und ein Dorfplatz mit antikem Gemäuer, Kirche und Straßencafés laden dort zum Bummeln und Verweilen ein. Der Ort bietet auch kulinarisch gesehen viel Abwechslung: Einkauf in großen Lebensmittelgeschäften oder direkt beim Bauern und empfehlenswerte Restaurants. Kultureller Höhepunkt in der Gegend um Pula: auf einer Halbinsel liegt die Ausgrabungsstätte der antiken Hafenstadt Nora, gegründet im 9. Jh. v. Chr. In südlicher Richtung locken die Strände von Chia mit weißem Sand, bis zu 30 Meter hohen, wacholderbewachsenen Dünen und karibikblauem Meer. Sportliche Aktivitäten: Golf in Is Molas, Reitställe, Motorbootverleih im privaten Yachthafen von Cala Verde.

 Auf Merkzettel setzen
 Freunden empfehlen
 Grundriss
 Beschreibung der Gegend

Hausdetails
Eigenschaften
Pool
Doppelhaus
Meerblick
Geeignet für Kinder
Haustiere erlaubt
Ausstattung
Waschmaschine
Geschirrspülmaschine
Ofen
TV (deutsche Sender)
Internet WebCube (50 €/Aufenthalt für 1GB/Tag)
Safe
A/C im Flur (50 Euro/Woche)
Innenkamin
Mobiler Standgrill
Fliegengitter
Kundenmeinungen
(5/5) U.Müller meinte am 30.08.2018
Villa Fiori 3 - Pula

Die Villa entsprach in jeglicher Hinsicht den Beschreibungen. Insbesondere die traumhafte Lage, leicht erhöht mit Blick auf Pula und das Meer, sind hervorzuheben. Das Grundstück bietet relativ viel Privatsphäre. Es gibt lediglich zwei Nachbarn. Dadurch, dass es zwischen der Villa Fiori 3 und einem etwas höher gelegenem Grundstück der benachbarten Villa Fiori 1 und 2 keine Begrenzung gibt, hatten wir in der ersten Woche Berührung auch zu den Kindern der Gäste einer dieser Villen, da ihr Fußball hin und wieder auf dem Grundstück der Villa Fiori 3 landete... Es war aber alles im Rahmen. Wenn beide Parteien tolerant und gleichzeitig diskret sind, klappt auch das gut. In der unmittelbar angrenzendem Villa Fiori 4 hatten wir sehr nette Nachbarn, aber auch hier konnte jeder seinen privaten Bereich gut für sich nutzen. Beeindruckt waren wir von der Weitläufigkeit des Grundstücks - wir konnten prima einen Drachen steigen lassen oder mit der Wurfscheibe spielen. Das Grundstück war sehr gepflegt. Die untere Terrassenebene mit Barbecue konnten wir aufgrund der vielen Wespen eher nicht nutzen. Vielleicht dann zu einer anderen Jahreszeit. Aber es war schön, ab und zu einfach mal dort hinunter zu gehen und den Blick auf das Meer und Pula zu genießen. Den Grill nutzen wir dennoch! Wir hatten vor Ort einen sehr netten Empfang durch Sandra und eine total freundliche Betreuung: Paolo kümmerte sich liebevoll um die Reinigung des Pools und hatte stets ein offenes Ohr für Fragen oder Wünsche. Ein defekter Kühlschrank wurde zeitnah gegen einen neuen ersetzt und eine kleine Wasserpanne in der Küche durch fehlende Abdeckung der Beregnung schnell gemeinsam beseitigt und die Kappe besorgt. Jeden Morgen bekamen wir Besuch vom Sardischen Hirsch, 4 Tiere waren zu beobachten. Leider haben sich auch die Wildschweine zur Verärgerung des Gärtners im Garten wohlgefühlt... Wir urlaubten inmitten der Natur! Bei einem Spaziergang mit Rückkehr in der Dämmerung schreckte ich unbeabsichtigt einige dieser Tiere auf... Aber ich glaube, die Wildschweine hatten mehr Angst vor mir, als ich vor ihnen. Die Nähe zu Pula ist gut. Einzig das Badezimmer hat nicht ganz unseren Wünschen entsprochen, aber es funktionierte alles tadellos und war auch im sauberen Zustand bei Übergabe des Hauses. Vielleicht mag der Eigentümer hier über eine Erneuerung nachdenken. Die Schlafräume waren wie beschrieben. Matratzen sind Geschmacksache... Ging so. Wir haben uns rundherum sehr wohl gefühlt und kehren gerne in diese Unterkunft zurück - es ist eine Oase inmitten und umgeben (von) der Natur! Herzlichen Dank für einen wunderschönen Urlaub - wir sind sardinieninfiziert! Details
(5/5) Eva (Schweiz) meinte am 28.07.2018
Echter sardischer Charme!

Wir haben den Aufenthalt in der Villa Fiori 3 wirklich sehr genossen. Pool und Garten sind äußerst gepflegt, die Lage ist toll. Vom großzügigen Garten mit wunderschöner Bepflanzung (Palmen, blühende Sträucher) und von der separaten, sehr gemütlichen Pergola hat man einen herrlichen Blick bis zum Meer. Die Privatsphäre ist perfekt gewahrt. (Das Nebenhaus war in der Woche, die wir dort verbrachten, unbewohnt. Ob man die Nachbarn gut hört, wenn das Haus bewohnt ist, kommt wohl auf die Nachbarn an...) Das Haus besitzt echten sardischen Charme. Küche und Bad sind relativ einfach ausgestattet und ein wenig in die Jahre gekommen. Allerdings tut das dem Ambiente im Großen und Ganzen keinen Abbruch. Der Zugang zum Haus sowie die Terrasse sind malerisch südländisch: Man kommt immer gerne zurück zum Haus. Die Zufahrt von der Straße zum Haus ist sehr "rustikal" - mit einem tiefer gelegten Auto wohl kaum zu bewältigen. Die Mülltrennung hat uns im ersten Moment ein wenig abgeschreckt, ist aber weniger kompliziert, als vermutet. Auch das Entsorgen zum Schluss beim eigenen Entsorgungsort der Anlage ist kein Problem. (Achtung: der Grüngutkübel ist unten offen!) Die Betreuung vorort ist sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent. Sollten Probleme auftauchen (was bei uns nicht der Fall war), ist bestimmt schnelle Unterstützung zur Hand. Pula, Supermarkt, viele schöne Strände: alles in bequemer Fahrdistanz. Den Charme einheimischer Fischerdörfer und romantische abentliche Spaziergänge an Meerespromenaden sucht man allerdings vergeblich in der Umgebung. Die Preise in der Region (Kaffee, Essen, Einkauf) sind um einiges höher, als wir erwartet hatten (Schweizer Niveau). Alles in allem ein sehr empfehlenswerter Ort, um eine romantische Woche zu zweit zu verbringen! Details
(4/5) MAS meinte am 03.08.2017
Villa Fiore 3

Vollkommen stressfreier Urlaub, tolles Haus mit kleinem aber schönen Pool und riesigem Garten in einer absolut ruhigen Landschaft. Rehe und Hirsche kommen Abends in den Garten. Unglaublich !! Kein Problem mit den Nachbarn, man ist für sich ohne Störung. Tolle Restaurants und 2 gute Supermärkte sind mit dem Auto schnell erreichbar. Traumhafte Badebuchten en masse sind schnell erreichbar. Viel besser geht es nicht. Betreuung vor Ort von Sandra von Sardegna.de lässt keine Wünsche offen. Details
(5/5) Sonja T. meinte am 14.12.2016
Villa Fiori 3

Ein unglaublich erholsamer Urlaub, tolles Haus mit eigenem Pool und riesigem Garten in einem absolut ruhigen Landschaftsschutzgebiet. Von den Nachbarn ist kaum etwas zu hören und zu sehen, sehr gute Restaurants und ein gut sortierter Supermarkt sind in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen. Details
Name Pers.  Bad.  Schlaf.  
Villa Fiori 3 4 1 2
 Verfügbarkeit
 Preisgruppe G
Angebot anfordern
Umgebungskarte
  Villa Fiori 3
Anlagen
Gegenden
Tauchen
Wind-, Wellen- und Kitesurfen
Supermärkte
Restaurants
Boote: Ausflüge und Verleih
Fischerbootausflüge
Agriturismo
Motorrad- und Rollerverleih
Wandern
Märkte
Kosmetiker
Obst und Gemüse
Internet
Konditoreien / Bäcker
Allgemeinarzt
Friseur
Massage
Kleine Spezialitätenläden
Sehenswürdigkeiten
Strände
Interessantes zu Sardinien
Dörfer und Städte
Kinderarzt (Pediatra)
Museen
Strandbars und Liegenverleih
Apotheke (Farmacia)
Sardische Handwerkskunst
Wasserparks

                






(c) www.sardinien.de, 20.09.2018


Impressum | Datenschutz | AGB | Jobs | Sitemap und Links