Orosei

Orosei - malerische Altstadt, Traumbucht und Wanderparadies. Orosei ist eine charmante Stadt an der Ostküste Sardiniens. Typisch sardisch: Die Gassen duften nach traditionellem Brot, Gebäck und anderen Köstlichkeiten, verschwiegene Traumstrände liegen der Stadt zu Füßen. Und der Küsten-Naturpark und das Hinterland sind ein Paradies für Wanderer.

Gegend Beschreibung

Orosei – malerische Altstadt, Traumbucht und Wanderparadies

Orosei ist eine charmante Stadt an der Ostküste Sardiniens. Typisch sardisch: Die Gassen duften nach traditionellem Brot, Gebäck und anderen Köstlichkeiten, verschwiegene Traumstrände liegen der Stadt zu Füßen. Und der Küsten-Naturpark und das Hinterland sind ein Paradies für Wanderer. Denn der wilde Osten Sardiniens zeigt sich hier von seiner beeindruckendsten Seite: Schroffe Felsenklippen, Hügel voll duftender Macchia und das mächtige Zentralmassiv Gennargentu im Rücken – Sardiniens Natur erlebt man kaum ursprünglicher als hier. Wer im 5.000-Einwohner-Städtchen selbst bleibt, entdeckt eine malerische Altstadt mit nicht weniger als 13 Kirchen. Barocke Prachtstücke wie die Kirche San Giacomo Apostolo oder das mittelalterliche Schloss und ehemalige Gefängnis Sa Preione Vezza. Einen Blick in die Handwerkskunst Sardiniens wirft man in den vielen kleinen, traditionellen Betrieben.

Orosei ist zwar klein, doch an Vielfalt kaum zu übertreffen: Große Geschichte, kleine Buchten und mächtige Natur für alle Liebhaber des „echten“ Sardiniens.

Rund um Orosei: Ferienidylle und Naturdenkmäler

Strandempfehlungen in der Nähe

- Cala Liberotto
- Sas Linnas Siccas
- Spiaggia Sa Curcurica
- Cala Ginepro
- Cala Goloritze
- Cala Luna
- Cala Mariolu
- Cala Su Barone
- Cala Osalla

Von Cala Liberotto nach Cala Gonone

Nur wenige Kilometer von Orosei enfernt liegt das hübsche Feriendorf Cala Liberotto. Schattige Pinienwälder und feinsandige Strände mit kristallklarem Wasser machen den Badeurlaub zum Erlebnis. Nur 45 Autominuten entfernt liegen die beeindruckenden Höhlen von Ispinigoli und die Höhle Bue Marino, die man nur vom Wasser aus erreichen kann. Ein perfekter Anlass für eine Bootstour, bei der man unbedingt auch die wunderschönen Buchten südlich von Cala Gonone erkunden sollte.

Lage und Umgebung

Karte

Ferienhäuser in der Nähe